2 Panta Rhei und Poesie 12 annhoff poetische Felsenstadt 2017 50x70cm Monotypie

Panta Rhei und Poesie

Den Dingen freien Lauf zu lassen, den Reiz des Zerfalls zu spüren, Unperfektes zu genießen und Veränderungen als Chance zu begreifen, das ist es, was meine Kreativität beflügelt.

Der thematischen Ausrichtung folgend – alles fließt – gibt es keine Entwürfe, sondern nur lockere „vorab“ Anordnungen der Module auf den zu bedruckenden Flächen aus chinesischem Reispapier. Im unteren Drittel „fließt“ das Motiv von links nach rechts scheinbar ohne Anfang und Ende. Nach oben und unter entstehen Freiräume zur Kontemplation.

Die Robustheit von Wellpappe, Karton, Sisal und Leinen verliert sich in einer kaum vorstellbaren Leichtigkeit, wenn diese Materialien als Druckstöcke benutzt werden. Gegenstände, die kurz vor der Entmaterialisierung stehen werden in einen völlig neuen Kontext gesetzt. Die Wertschätzung, die ich gebrauchten, abgewohnten und abgetragenen Gegenständen entgegenbringe, befindet sich im Einklang mit der ästhetisch-philosophischen Ausrichtung im „wabi-sabi“, einer Geisteshaltung, die sich aus dem Zen- Buddhismus heraus entwickelt hat und der ich mich verbunden fühle.

Katalog